Heißluftballon

Im Unterrichtsgegenstand „Forschen und Experimentieren“ beobachteten die Kinder der 2b die praktischen Auswirkungen der Wärmelehre. Sie bauten gemeinsam mit Herrn FL Dusek einen bunten Heißluftballon aus Seidenpapier und ließen diesen dann erfolgreich im Festsaal steigen. Beinahe erreichte er den 2. Stock, wo sich schon einige neugierige Schüler und Schülerinnen anderer Klassen versammelt hatten. Das Experiment war ein voller Erfolg!