Wintersportwoche 2ab

Berichte von den SchülerInnen:

Vom 19.-24.03.2017 fand unser Skikurs im Lachtal statt. Die Busfahrt fand ich sehr schön, auch wenn mir leicht schlecht war. Nicht so gut fand ich, dass unser Achterzimmer im vierten Stock war und dass wir nicht mit dem Aufzug fahren durften. Am schönsten fand ich, dass wir auf der höchsten Piste waren. Ich war in der Gruppe vom Herrn Fachlehrer Bartl. Mir hat es sehr gut in der zweiten Gruppe gefallen, wir haben auch oft Pausen eingelegt, wenn jemand nicht mehr konnte. Die Buben haben uns aber immer Stress gemacht, weil sie unbedingt weiter fahren wollten. Die Zimmer waren okay, aber sehr, sehr klein. Das Essen war sehr gut. Cool fand ich die Spielabende. Das Highlight war die Disko. Mir hat der Skikurs sehr gut gefallen. (Maxima Ellesch)

Auf der Skiwoche war ich mit Jakob, Jonas und Markus im Zimmer. Wir hatten sehr viel Spaß. Das Wetter war sehr schön. An einem Abend waren wir auch in der Disko. Das Essen war manchmal nicht so gut. Am besten hat mir das Schnitzel geschmeckt. Auch wenn ich beim Rennen Letzter geworden bin, war alles sehr cool. Und ich bin das erste Mal mit einem Sesselift gefahren. Das war sehr aufregend! Ich hoffe, nächstes Jahr wird es auch so cool! (Niklas Pazelt)

Wir mussten am 19.03.2017 sehr früh am Busparkplatz sein. Nach 3,5h Busfahrt erreichten wir endlich unser Quatier, es heißt Lachtalhaus. Wir waren im Lachtal, und dort wohnt die berühmte Skifahrerin Nici Schmidhofer, wir haben alle Autogramme von ihr bekommen. Unsere BegleitlehrerInnen waren die Lehrer Frau Manger, Frau Obermüller, Frau  Postiasi, Frau  Marschütz und Herr Fachlehrer Bartl dabei. Beim Abschlussrennen gewann ich den ersten Platz. Wir fanden es alle sehr schön und lustig. (Anna Fendler)