Abschlusspräsentation 3ab

Abschlusspräsentation des Sozialprojektes der 3a und 3b

 

Am 31. Mai 2017 fand die Abschlusspräsentation des Sozialprojektes in der Neuen Musikmittelschule Weissenbach statt. Zahlreiche Gäste erlebten eine informative und zum Teil sehr berührende Rückschau über dieses Jahresprojekt.

Die „VS-Gruppe“ berichtete gemeinsam mit Kindern der 4. Klasse aus der VS Weissenbach über ihre Recherchen nach Biografien von Frauen und Männern, deren Erfindungen aus dem heutigen Leben nicht mehr wegzudenken sind.

Mädchen und Burschen, die das Jahr in den Kindergärten in St. Veit verbrachten, stellten sich die Frage: „Was nehme ich für mich aus dieser Zeit mit?“ Die vielfältigen Antworten zeigten die erstaunlichen Fortschritte auf, die jeder ganz persönlich im Umgang mit den Kindergartenkindern gemacht hatte.

In einem Vorher-Nachher-Szenario blickten die die Burschen und Mädchen auf die Zeit in der ASO Berndorf zurück. Dabei erzählten sie, wie sie die Stunden mit den Kindern in dieser Institution erlebten und wie sehr sie sich eingebunden gefühlt hatten. Paci und Anna zeigten mit einer selbst gestalteten - sehr berührenden - PowerPoint Präsentation, ihr Jahr in der ASO-Klasse, in der sie mitbetreuen durften.

Wenn es „Bingo“ hieß, waren alle - Jugendliche und ältere Menschen - mit großem Spaß dabei, jeder wollte schließlich gewinnen.  Im Landespflegeheim wurde neben dem Singen, Musizieren und Tanzen sogar das Wissen in einer „Geografie-Stunde“ überprüft, berichteten die Mädchen und Burschen. Sie erzählten staunend, was die Bewohner/innen des Landespflegeheimes noch alles wussten.

Tags darauf, am 1. Juni 2017, fand eine musikalische Abschlussfeier im Landespflegeheim statt. Schüler/innen der Neuen Musikmittelschule musizierten und sangen für die Bewohner/innen des LPH Berndorf. Im Anschluss daran fand bei herrlichem Wetter das jährliche Sommerfest mit vielen Spielestationen statt. Leckeres Essen und Zuckerwatte durften dabei auch nicht fehlen.