Sozialporjekt 3ab

3a und 3b
Neue Musikmittelschule/Neue Mittelschule Weissenbach

„Generationenübergreifendes Miteinander“ – das war die Zielsetzung des Sozialprojektes der 3. Klassen im Schuljahr 2016/17.
Schnuppermöglichkeiten im September gaben den Mädchen und Burschen eine Orientierung, herauszufinden, welche der vier Institutionen sie einmal im Monat besuchen wollten.

 „Gemeinsames Musizieren und Singen“ war das Thema im Landes-pflegeheim Berndorf.

Im SPZ (Sonderpädagogischen) Zentrum nahmen Schüler/innen der 3a und 3b Klassen am Unterricht teil und unterstützten Kinder mit besonderen Bedürfnissen.

In beiden Kindergärten in St.Veit/Tr. wollten Mädchen und Burschen herausfinden, welche Aufgaben Kindergartenpädagoginnen zu bewältigen haben und ob das mit der eigenen Vorstellung über diesen Beruf übereinstimmt.

Die 4. Klasse der VS Weissenbach wünschte sich „Lese-Buddys“, die mit ihnen zu verschiedenen Themen Texte gemeinsam entschlüsselten und aufbauend in verschiedenen Projekten verwendeten.

Verantwortungsvolles Handeln und aufgabenorientierte Umsetzung in den jeweiligen Institutionen waren die Schwerpunkte in diesem Jahresprojekt. Außerdem wurde den Schüler/innen der 3a und 3b Klassen die Möglichkeit zu einer Berufsfindung im pädagogischen oder sozialen Umfeld geboten.

Begleitet haben dieses Projekt Dipl.Päd. Brigitte Proy, Dipl.Päd. Susanne Köberl, Dipl.Päd. Josef Abicht und Dipl.Päd. Rita Doria als Projektleiterin.