Landesjugendsingen

Am 26. April 2017 nahm der Auswahlchor der Musikklassen am NÖ Landesjugendsingen im Konzertsaal „Auditorium“ des Schlosses Grafenegg teil. An diesem Wettbewerb nahmen 79 Schulen aus ganz Niederösterreich teil und die Schülerinnen und Schüler erreichten dort mit ihrer Leistung das höchste Prädikat, welches zu erreichen war, nämlich „Ausgezeichnet“.

Die Darbietung wurde von der Jury bei der Nachbesprechung mit den Chorleitern Katja Marschütz, Monika Huber und Andreas Bartl als großartig eingestuft. Mag. Gottfried Zawichowski, einer der Chorfachleute Österreichs, meinte, dies wäre eine der besten Leistungen bei Jugendsingen gewesen, die er je gehört hätte. Mehr braucht man dazu nicht sagen, außer „Gratulation“!